Im Süden des Anjou gelegen

Das Château de Passavant liegt im Süden des Anjou, im Haut-Layon an der Quelle des gleichnamigen Flusses. Sein Rebland, seit 1998 biologisch und seit 2011 biodynamisch bebaut, erstreckt sich über 55 Hektar.
Claire Lecomte, Olivier Lecomte und François David assoziiert als SCEA David-Lecomte
führen das Weingut seit 1993. Sie repräsentieren das Familienschloss in vierter Generation.

 

14 Weine – 7 Herkunftsbezeichnungen – 3 Produktlinien

« Simplicité éthique » Bewusste Einfachheit, umfasst die Herkunftsbezeichnungen Rosé de Loire, Cabernet d’Anjou, Anjou Blanc und Rouge,
Coteaux du Layon, und wird jedes Jahr in bedeutenden Mengen gekeltert und schnell vermarktet.

« Expression Poétique » Poetischer Ausdruck vereint die Herkunftsbezeichnungen Anjou Villages und Coteaux du Layon; aus den besten Lagen werden diese Jahrgänge einzig als Jahrgangsweine gekeltert, die einen langdauernden Ausbau gestatten.

Die « Cuvées Magiques » vereinen die Herkunftsbezeichnungen Anjou Blanc, Anjou Villages, Crémant de Loire,Coteau du Layon.
Durch ihre Seltenheit oder die Keltertechnik aussergewöhnlich wird in diesen Weinen ein ausgewähltes Anbaugebiet, ein besonderer Jahrgang, Weinbereitung und herausragender Anbau zur Geltung gebracht.

SCEA David-Lecomte | 49560 Passavant-sur-Layon

Téléphone : +33 2 41 59 53 96 | Fax : 02 41 59 57 91

© Copyright - 2012 SCEA David-Lecomte | Legal

Réalisation Graphique : www.media-digita.fr | Développement : www.creaduweb.fr